Verkehrswertermittlung

Als Sachverständiger für das Immobilienwesen sagen wir Ihnen genau, welches Potential in Ihrer Immobilie steckt. Wir ermitteln einen objektiven und realistischen Verkehrswert. Dabei stützen wir uns nicht nur auf die klassischen Methoden, sondern setzen auch unsere aktuellen Marktanalysen ein.

Der Verkehrswert spielt nicht nur beim Verkauf von Immobilien eine Rolle. Z.B. fragt das Finanzamt schon wenige Wochen nach einer Erbschaft nach dem Wert einer Erbimmobilie, auch in Scheidungsfällen oder bei allgemeinen Vermögensfragen ist es wichtig, einen realistischen Wert zu kennen. Ein umfassendes Immobilien-Gutachten ist in diesen Fällen viel zu aufwändig, allein schon wegen der Kosten, die auf jeden Fall vierstellig sind.

 

Unser Service für Sie

Schon mit ein paar Eckdaten zum Alter, zur Größe, Lage und zum Zustand der Immobilie, ist es uns möglich, aus unterschiedlichen Datenquellen Vergleichswerte zu ermitteln und den aktuellen Verkehrswert zu benennen. Diesen Service gibt es bei uns schon ab 500,- € . Rufen Sie uns an.

Wertermittlung

Sofort & Online

Sofort-Online-Wertermittlung

Wenn Sie vorab an einer ersten Preiseinschätzung interessiert sind, nutzen Sie gern unseren kostenlosen Online-Service, der anhand weniger einzugebender Daten einen Vergleichspreis ermittelt. Beachten Sie bitte, dass das Ergebnis nur eine Schätzung sein kann, die sich an Durchschnittswerten und durchschnittlichen Immobilien (Lage, Ausstattung, Zustand etc.) orientiert und die keine Besonderheiten berücksichtigen kann.

Der Preis – "Richtig" ist wichtiger, als "möglichst hoch"

Beim Verkauf von Immobilien ist es sehr wichtig, einen wirklich angemessenen Preis zu finden. Es geht um zu viel, als dass ein zu günstiger Preis verzeihlich wäre. Allerdings richtet ein zu hoher Angebotspreis einen ähnlichen Schaden an, weil er - und die unausweichlichen Preissenkungen - bei den Interessenten zu ungewollten Effekten führen.

Viele Interessenten beobachten den Markt über einen längeren Zeitraum. Sie haben verschiedene Immobilien besichtigt und können Vergleiche ziehen. Sie kennen sich ziemlich gut aus. Solche Interessenten erkennen eine überteuerte Immobilie sofort und nehmen solche Angebote gar nicht wirklich ernst; hoffen und warten aber gleichzeitig auf eine baldige Preissenkung.

Nur die Neulinge unter den Suchenden zeigen sich begeistert, sie vereinbaren schnell Besichtigungstermine und planen im Hinterkopf schon ihren Einzug. Oft sorgt dann die finanzierende Bank für Ernüchterung, wenn sie nicht schon selbst dahinter gekommen sind, dass der Preis irgendwie den Rahmen sprengt. Zum Suchprofi wird der Neuling in dem Moment, wo er erkennt, dass es nicht an den fehlenden Eigenmitteln liegt, sondern schlicht an dem überhöhten Preis, dass es mal wieder nicht geklappt hat.

Der Suchprofi wiederum wartet nach der ersten Preissenkung gern auch noch auf die zweite und dritte. Irgendwie scheint der Verkäufer selbst nicht so richtig überzeugt zu sein und den Preis ja nur auszuprobieren. Auf jeden Fall kostet ein überhöhter Verkaufspreis vor allem Zeit. Zeit, die wiederum weitere Kosten produziert und zu Verunsicherung führt.

Gleichzeitig besteht natürlich immer die Möglichkeit, dass ein Interessent auch bei einem überteuerten Preis zugreift. Und ja, man kann mit seiner Preisstrategie auch auf genau diesen einen Käufer setzen ... und warten. Manchmal ist es auch begründet, einen höheren Liebhaber-Wert anzusetzen. Oder ein Haus mit einem günstigen Preis auch zu einem Schnäppchen werden zu lassen.

Wir finden gemeinsam mit Ihnen den für Sie und Ihre Immobilie passenden Angebotspreis.

Verkauf zum Höchstpreis mit dem Bieterverfahren

Manche Immobilien sind einfach „mehr wert“ – nicht nur in den Augen des Verkäufers. Das kann eine besondere Lage oder Ausrichtung des Grundstücks sein, eine geschmackvolle Ausstattung, die Atmosphäre, ein schön angelegter Garten … Dinge, die sich nicht am Anschaffungspreis messen lassen, die aber eine Immobilie besonders interessant machen.

Um den höchstmöglichen Preis zu erzielen, den der Markt real hergibt, empfiehlt sich für diese Häuser und Wohnungen das Bieterverfahren. Dabei handelt es sich nicht um eine Auktion oder Versteigerung. Aber im Unterschied zu einem "normalen" Verkauf, gibt es einen festgelegten Angebotszeitraum.

Hier legen wir zu Beginn gemeinsam einen Mindestpreis für Ihre Immobilie fest. Nach einem oder mehreren Besichtigungsterminen haben die Kaufinteressenten nun die Möglichkeit, innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens ihren ganz eigenen Höchstpreis zu bieten und diesen ggfs. noch einmal zu verbessern. Anders, als bei anderen Verkäufen, setzen sich die Interessenten hier intensiv damit auseinander, wie viel ihnen ihr neues Zuhause wirklich wert ist. Nicht damit, wie weit sie den Preis drücken wollen.

Das Bieterverfahren macht die Verkaufsphase für alle Seiten sehr transparent und objektiv. Der letztendliche Verkaufspreis entwickelt sich dynamisch „am Markt“. Er ist kein Fantasiepreis, sondern DER real zu erzielende Höchstpreis.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für dieses Verfahren interessieren.

OpenHouse – So verkaufen Sie Ihre Immobilie vor allem schnell

Die Lösung für alle, die möglichst wenig Aufwand vor allem mit den zeitraubenden Besichtigungen haben wollen.

Der Verkauf einer Immobilie ist für manche Eigentümer eine recht große Belastung. Die mitunter vielen Besichtigungen kosten nicht nur Zeit, sie sind auch emotional anstrengend. Schon die Vorstellung, dass sich diese Angebotsphase über Wochen – oder gar Monate – ziehen könnte, hält den einen oder anderen von einer Umsetzung seiner Verkaufspläne ab.

Dabei bietet sich für manche Immobilien eine besonders schnelle und für den Verkäufer völlig unkomplizierte Verkaufsvariante an: Die OpenHouse-Besichtigung.

Sie überlassen uns Ihr Haus für nur zwei Stunden an einem Sonntagnachmittag. Durch eine gezielte Bewerbung im Vorfeld – vor allem auch die Ansprache der vielen Interessenten in unserer Kundenkartei – bündeln wir die Aufmerksamkeit auf diesen einen Nachmittag.

Bei diesem Vorgehen profitieren alle Beteiligten von den schnellen Erkenntnissen und Ergebnissen. Eine OpenHouse-Besichtigung ist keine Verkaufsgarantie – mehr ein Verkaufs-Konzentrat. Sie schafft das, was sonst eben nur über einen Zeitraum von vielen Wochen zu erreichen ist.

Nicht wenige Häuser haben wir aber tatsächlich an diesem einen Nachmittag verkaufen können. Wie wir die Chance für Ihr Haus einschätzen? Rufen Sie uns an, wir finden es ganz schnell heraus.

Eins ist sicher: Ihr Haus ist immer exakt so viel wert, wie ein anderer bereit ist, dafür zu bezahlen.

Ihr Kontakt zu uns

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie dieses Formular.

Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Diese Website nutzt Google Maps

Klicken Sie hier, um es permanent zu aktivieren und damit die Nutzung zu erlauben, bei der Daten an Google übertragen werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Cookie dlh_googlemaps löschen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.